Schulanfangs-Gottesdienst

Meine Bilder
Für die einen ist sie fast Routine, für andere ist sie Neuland, das betreten wird und vertraut werden muss: die Schule. Am ersten Schultag ist unter anderem für die Erstklässler vieles immer noch unbekannt. Zwar wurden sie und ihre Eltern vorher ausführlich orientiert. Aber erst am Tag des Schulanfangs und danach werden viele erhaltene Informationen konkreter: Lehrpersonen, Schulkameradinnen und Kameraden, Schulräume, Unterrichtsstoff und Verschiedenes mehr.
Es ist zutreffend, den Schulanfang als eine wichtige Etappe im Leben der Kinder, aber auch ihrer Eltern zu betrachten. Kinder machen erste Schritte in die Selbständigkeit. Sie eignen sich im Unterricht vielseitiges Wissen und hilfreiche Strategien für diesen Weg an; und die Eltern lernen, ihr Kind noch mehr loszulassen.

Wir kennen im Leben wichtige Etappen und Übergänge: Geburt, Erwachsenwerden, je nachdem Heirat und Tod. Unsere Kirche bietet dafür Gottesdienstfeiern wie Taufe, Konfirmation, Trauung und Abdankung an, in denen der Segen als Gottes liebevolles Ja und gutes Geleit auf dem Weg persönlich weitergegeben wird. Weil auch der Schulanfang eine wichtige Lebensetappe ist, macht es Sinn, dass unsere Kirchgemeinde am Sonntag, 21. August um 10.15 Uhr in der Kirche Bassersdorf einen Schulanfang-Gottesdienst veranstaltet.

Sonntag, 21. August
10.15 Uhr, Kirche Bassersdorf