Meditations-Abend

Meine Bilder
Wer zu Fuss unterwegs ist, befindet sich in Gedanken oft an ganz anderen Orten: Unerledigte Aufgaben, Sorgen oder eben gehörte Nachrichten nehmen einen in Beschlag. Der Blick ist dabei auf den Boden gerichtet. Wer dann einen Moment stehenbleibt und aufschaut, entdeckt das Naheliegende: die Hummel, die sich auf einer Ackerblume niederlässt oder den Apfel am Zweig, der sich zu röten beginnt.
Wie schön ist der Abendgesang der Amsel, wenn er auch wahrgenommen wird! Ein Moment des Staunens und der Dankbarkeit für die Wunder rund herum können Leichtigkeit verschaffen. Ein Moment der Achtsamkeit lässt aufatmen und verändert die Perspektive.

An diesem Meditationsabend werden wir achtsam durch den Tag gehen, der hinter uns liegt. Wir würdigen kleine und grössere Begebenheiten, erinnern uns an Begegnungen und danken auch für das ganz Selbstverständliche.

Pfarrerin Marianne Kuhn

Dienstag, 23. August
19.30 Uhr, Kirche Lindau