Kirchensynode

Meine Bilder
Die Kirche braucht Ihre Stimme: Einladung zur Wählerinnen- und Wählerversammlung
Die Stimmberechtigten der Evangelisch-reformierten Kirche im Bezirk Bülach sind am 20. September 2022 um 19:30 Uhr in die reformierte Kirche an der Hans-Haller-Gasse 4 in Bülach zu einer Wählerinnen- und Wählerversammlung eingeladen. Dort werden die Kandidatinnen und Kandidaten des Bezirks Bülach für die Gesamterneuerungswahlen der Kirchensynode und der Bezirkskirchenpflege für die Amtsdauer 2023-2027 vorgeschlagen.
Die Kirchensynode ist das Parlament der Zürcher Landeskirche. Sie ist zusammen mit der Gesamtheit der Stimmberechtigten der Evangelisch-reformierten Landeskirche die gesetzgebende Gewalt der Kirche. Die Kirchensynode verhandelt nach parlamentarischen Regeln in öffentlich zugänglichen Sitzungen. In der Regel findet vierteljährlich eine ordentliche Versammlung statt. Hinzu kommen ausserordentliche Versammlungen nach Bedarf. Der Bezirk Bülach wird in der kommenden Amtsdauer neu mit 13 Synodalen vertreten sein. Mehr zur Kirchensynode finden Sie unter: www.zhref.ch/organisation/landeskirche/kirchensynode.
Die Bezirkskirchenpflege ist die Aufsichtsbehörde über alle Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden im Bezirk. Sie trifft sich in der Regel monatlich. Die Bezirkskirchenpflege verfügt über 7 Sitze. Mehr zur Bezirkskirchenpflege finden Sie unter: » www.zhref.ch/organisation/landeskirche/bezirke.

An der Versammlung stellen sich bisherige und neue Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchensynode und die Bezirkskirchenpflege vor. Die Versammlung legt nach Fragen aus dem Plenum und Diskussion den Wahlvorschlag für die Neuwahlen in die Kirchensynode und die Bezirkskirchenpflege für die Amtsdauer 2023 – 2027 fest. Stimmen Sie ab, wer unseren Bezirk vertritt, oder werden Sie selbst Kandidatin oder Kandidat für die Wahlen!

Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Damit die Kandidatur von interessierten Personen in der Wählerversammlung behandelt werden kann und entsprechende Wahlvorschläge zusammengestellt werden können, dürfen Sie sich gerne vorher an Michel Destraz, Präsident der Bezirkskirchenpflege Bülach (), wenden.