Taizé-Feier

Die Taizé-Feier – jeweils am ersten Sonntagabend im Monat um 18.15 Uhr – ist eine predigtlose, besinnliche und kurze Gottesdienstform. Biblische und poetische Lesungen, Stille, Gebete und kurze, sich wiederholende Gesänge ermöglichen es, den eigenen Gedanken vor Gott Raum zu geben. Infos unter: » https://www.taize.fr/de_rubrique49.html

Zur Vorbereitung der Lieder startet um 17.45 Uhr das Ansingen und um 18.15 Uhr die Taizé-Feier.





Der Taizé-Gottesdienst vom 6. Februar 2022 findet in der Kirche Bassersdorf statt und der Gottesdienst vom 6. März in der Kirche Brütten.
Meine Bilder