Bibelstunde mit Zertifikatspflicht

In der adventlichen Bibelstunde vom Mittwoch 1. Dezember werden wir uns mit Mirjam befassen, der Schwester Moses, der grosse Führer des Volkes Israel. Sie war dabei, als die Tochter des Pharao den schwimmenden Korb mit einem ausgesetzten israelitischen Säugling auf dem Wasser des Nils entdeckte, rettete und für ihn eine Amme suchte. Sie war es, die dann seine leibliche Mutter vorschlug. Der Säugling bekam dann als Adoptivkind der Prinzessin den Namen Mose.

Später besang Mirjam als Prophetin den Untergang der ägyptischen Armee, nachdem das Volk Israel trockenen Fusses durch das Schilfmeer gewandert war. Mirjam wurde also zweimal Zeugin einer wundervollen Rettung.

Am 1. Dezember werden wir diese Rettungsgeschichten genauer anschauen, sowie der Frage nachgehen, was wir davon für unseren Glauben lernen können. Die Bibeltexte dazu stehen in 2. Mose, Kapitel 2, Verse 1-10, und Kapitel 15, Verse 19-21.

Mittwoch 1. Dezember, 14.30 Uhr
Saal des Zentrumsbaus, Lindauerstr. 1, Nürensdorf

Mit Pfarrer Pierre-Louis von Allmen

Für den Fahrdienst melden Sie sich bitte bei Tamara Grämiger, Tel. 043 266 34 30.

Für diesen Anlass gilt die Covid-Zertifikatspflicht.

Für den Fahrdienst melden Sie sich bitte bei Tamara Grämiger, Tel. 044 837 13 54

Kontakt: Pfr. Pierre-Louis von Allmen
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch