Fiire mit de Chliine

Meine Bilder
Kinder mit "ihren" Erwachsenen finden sich im Kirchenraum ein, um während einer halben Stunde gemeinsam zu feiern. Bedingt durch die zurzeit nötige Vorsicht und Distanz, gibt es im Moment keinen Znüni.

Das Thema am 26. November:

Der Frosch erfährt diesmal, dass es nicht nur Spiel und Freude gibt. Er und seine Freunde müssen Abschied nehmen von der Amsel und sind traurig. Später dann, nach dem traurig sein, können sie auch wieder vergnügt sein zusammen.
Kontakt: Sozialdiakonin Marlis Siegrist